Seminarbericht

Am Samstag, dem 8.7.2017 durfte ich bei sommerlich-heißen Temperaturen (ca. 28°C) acht TeilnehmerInnen zu diesem Pilot-Seminar im Seminarraum von Somberger Logopädie in Emsdetten begrüßen. In einer eher tropischen Atmosphäre und - über einige Passagen - begleitet durch Blasmusik aus der Fußgängerzone erlebten wir eine spannende, lehrreiche und vielfach auch vergnügliche Reise in die Welt der gehirn-gerechten Lernens und Lehrens. Und natürlich in die Sprachenlern-Methode von Vera F. Birkenbihl, die durch ihre konsequente Umsetzung der Erkenntnisse über Lernfreude, über Neuromechanismen und über die erstaunlichen Lernfähigkeiten unseres Unterbewusstseins auch heute noch immer wieder Erstaunen auslöst.

Über die prä- und postnatalen Phasen der kindlichen Sprech- und Sprachentwicklung, die beeindruckende Leistungsfähigkeit unseres Gehirns führte der "rote Faden" zu den Erkenntnissen über "Wissen" und "Können" hin zu den vier Grundpfeilern der Sprachlernmethode: Dekodieren, Aktiv Hören, Passiv Hören und Aktivitäten.


Dies Seminar hat stattgefunden am 8.7.17:

Aktuelle Seminartermine finden Sie im -> Seminarshop

Noch verfügbare Selbstlernkurse gibt´s im -> Medien-Shop

Gehirn-gerechtes Sprachenlernen nach Vera F. Birkenbihl

Pilot-Seminar

 

Dies ist kein Sprachkurs :-)

 

Die meisten Menschen – und insbesondere SchülerInnen – sind voller Tatendrang und Motivation, wenn es darum geht, eine neue Sprache zu lernen. Auch viele Erwachsene träumen davon, sich im Urlaub in Frankreich, Spanien, England oder Italien mit den Einheimischen in deren Sprache zu verständigen oder im Geschäftsleben am Telefon oder per E-Mail mit Menschen in aller Welt zu kommunizieren. Und doch sind es gerade die Sprachkurse, die in den Schulen frustriert abgewählt werden. Das Vokabel- und Grammatikpauken hat schon Generationen von Schülern die Lust an Sprachenlernen nachhaltig verhagelt. Und der Sprach-Nachhilfeunterricht ernährt eine Heerschar von Instituten und stellt mit Abstand den größten Umsatzanteil im Pauk- und Büffelgeschäft dar.

 

Dabei bringen wir von Natur aus alles mit, was zum Erlernen einer Fremdsprache erforderlich ist. Wir alle haben das Sprechen und unsere Muttersprache mit Freude und ganz nebenbei erlernt. Ohne Bücher, ohne ausgebildete Lehrer und ohne auch nur eine einzige Vokabel oder eine Grammatikregel zu pauken. Wie kann das sein? Warum fällt uns das Sprachenlernen nach der üblichen Schulmethode so unendlich schwer? Diesen und vielen weiteren Fragen werden wir in meinem Pilot-Seminar auf den Grund gehen. Und Ihr werdet erfahren, wie Ihr Euch zukünftig mit Freude den Traum vom Beherrschen einer Fremdsprache erfüllten könnt.

 

Gehirn-gerechtes Sprachenlernen nach Vera F. Birkenbihl

am Samstag, dem 8.7.2017 in der Zeit von 9:00 bis 16:30 Uhr

Praxis für Logopädie Somberger · Kirchstraße 18 · 48282 Emsdetten

 

Die Kirchstraße ist eine Fußgängerzone. Es gibt einige Parkplätze im Einmündungsbereich zur Kirchstraße (Sandufer) und viele Parkmöglichkeiten auf dem Kaufland Parkdeck an der Mühlenstraße (Ring) bzw. bei Stroetmanns Fabrik (ebenfalls direkt am Ring).

 

Außer den üblichen Schreibunterlagen (Block, Stift und ein Textmarker) sind nur Neugier, Entdeckergeist und etwas gute Laune mitzubringen. Das Seminar ist für Euch, ebenso wie die Snacks in den Pausen und die Getränke kostenlos. Lediglich das Essen in der Mittagspause (z.B. im Café Extrablatt oder einer Pizzeria) ist von jedem Teilnehmer selbst zu tragen.

Herzlichen Dank an Gaby Somberger, die mir und Euch ihre Seminarräume für dies Seminar kostenlos zur Verfügung stellt.

 

Für Rückfragen erreicht Ihr mich telefonisch in der Praxis von Einstein & Co. Mo. – Fr. von 9 – 12 Uhr (außer am 21.6.) oder per E-Mail an gkalter@kalter.de.

 

Ich freue mich auf dies Seminar und auf Eure Teilnahme

Gerold Kalter · Salzbergener Str. 18 - 22 · 48429 Rheine · Tel. 05971 898 4444